Aachen Technology and Entrepreneurship Conference

10. November 2015 / SuperC RWTH Aachen
Zur Anmeldung

Die Konferenz

Die Aachen Technology and Entrepreneurship Conference – ATEC steht in diesem Jahr unter dem Motto:

Die Digitalisierung stellt einer der größten Chancen und Herausforderungen für Wirtschaft und Wissenschaft dar.

Disruptive digitale Geschäftmodelle, Industrie 4.0 und Massive Open Online Course (MOOC) beherrschen schon heute unseren Alltag und die Medienlandschaft.

Wenn Sie die Digitalisierung verstehen möchten und die Entscheider und Macher hinter den Produkten treffen und erleben möchten, sollten Sie am 10. November dabei sein.

Innovatoren, Wissenschaftler, Unternehmer und Studierende werden die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung beleuchten.

Speeddating

Trefft Investoren, erhaltet Feedback und legt den Grundstein einer erfolgreichen Finanzierung.

Vor Ort sind unter anderem: LakeStar, Kizoo Technology Ventures, HTGF, S-UBG, Gründerstart und viele mehr.

Bewerbung
Startups bewerben sich mit einer Executive Summary oder ihrem Pitch-Deck per Mail.


Ablauf
In Zeitfenstern von 15 Minuten stellen die Startups kurz ihre Geschäftsidee und das Team dar, um anschließend in ein informelles Feedback- und Beratungsgespräch mit den Investoren überzugehen.

8 Minuten Pitch
7 Feedback + Diskussion

Programm / Timeline

Nur für Startups + Investoren
Offen für Alle

Exklusiver Shuttle für die Redner - powered by BMW Kohl

Der elektrische BMW i3 ist mehr als nur ein neues Automobil - er erfüllt ein Versprechen.

SuperC RWTH Aachen

Eine Veranstaltung des


Ansprechpartner

Martin Heese im Profil
Martin Heese

Partner und Sponsoren

Michael Minis im Profil
Michael Minis

Programm, Speeddating

Felix Harhaus im Profil
Felix Harhaus

Organisation und Veranstaltungsmanagement

Unsere Partner

Die IHK Aachen fördert die wirtschaftliche Entwicklung in der Region Aachen und hat unter anderem die Aufgabe, die Bedingungen für Existenzgründer zu verbessern. Sie fördert dich mit spezialisierten Beratungs- und Informationsleistungen zu Kleingewerbegründungen, aber auch mit großen Gründungsprojekten. Neben der finanziellen Unterstützung kannst du über das Gründerzentrum auch auf ein umfassendes Expertennetzwerk zurückgreifen.

WSS Redpoint Rechtsanwälte ist eine auf die wirtschaftsrechtliche Beratung von Startups, Wachstumsunternehmen, Venture Capital Investoren und Business Angel spezialisierte Kanzlei. Wir beraten Startups und Wachstumsunternehmen in allen Phasen der Unternehmensentwicklung. Unsere praktische Erfahrung basiert auf einem Portfolio von Wachstumsunternehmen, die wir überwiegend schon seit der Gründung über mehrere Finanzierungsrunden begleiten. Für die meisten dieser Unternehmen agieren wir als ausgelagerte Rechtsabteilung und koordinieren alle rechtlichen Angelegenheiten.

Die S-UBG-Gruppe ist ein langjähriger Strategischer Partner des TGZ. Mit den beiden Seed Fonds Aachen investiert die S-UBG-Gruppe in innovative Startups aus der Wirtschaftsregion Aachen. Dabei kann Venture Capital i.H.v. 250.000 bis 1.000.000 € oder bei Kooperation mit Co-Investoren (z.B. aus dem Netzwerk des S-UBG-Gruppe)auch über 1.000.000 € bereitgestellt werden. Ziel der S-UBG ist es, junge Unternehmen gemeinsam mit den Gründern erfolgreich zu entwickeln. So konnten bereits mehrere Gründungen aus dem TGZ finanziert werden, wie z.B. die antibodies online GmbH, Vimecon GmbH, fromatob GmbH (Verkehrsmittelvergleich), Medical Adhesive Revolution GmbH oder die KLANG:technologies GmbH.

Das Gründerzentrum kooperiert mit den Sparkassen Aachen und Heinsberg, um dir bei Finanzierungsfragen deines konkreten Gründungsvorhabens helfen zu können. In Zusammenarbeit mit dem High-Tech Gründerfonds haben die Sparkassen schon für eine Reihe von unseren Gründern die Finanzierung ihres Projekts ermöglicht.

EY ist eine der führenden Prüfungs- und Beratungsgesellschaften der Welt. Seit vielen Jahren unterstützen wir Start-ups, darunter auch viele, die es bis nach ganz oben geschafft haben. Wer mit einer starken Idee durchstarten will, kann auf uns zählen. Wir unterstützen Start-ups von Anfang an in allen relevanten strategischen, steuerlichen, betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und finanziellen Fragen. In allen Phasen. Online und persönlich, mit erfahrenen Beratern aller relevanter Fachrichtungen. Auch in Eurer Nähe. Aktuelle Veranstaltungen der EY Start-Up Initiative und weitere Infos findet Ihr unter http://start-up-initiative.ey.com/.

Zalando schreibt eine Geschichte, die junge Talente aus über 50 Nationen verbindet: Mit viel Leidenschaft und einem ausgeprägtem Sinn fürs Geschäft haben sie innerhalb von nur wenigen Jahren einen Online-Anbieter für Mode geschaffen, der heute Millionen Kunden in ganz Europa einen Zugang zu Mode bietet. Das Berliner Unternehmen ist Partner der atec2015 des Transfer- und Gründerzentrums und unterstützt uns, unternehmerisch interessierten Studenten Einblicke in praxisnahe Herausforderungen der Software-Entwicklung zu bieten

Unterstützungsangebote zur Existenzgründung in der Region Aachen, Düren, Euskirchen und Heinsberg werden im Netzwerk der GründerRegion Aachen für dich koordiniert und aufeinander abgestimmt. Da das Gründerzentrum Teil dieses Netzwerks ist, können dir als Gründer schnell und zielführend weitere, für dich relevante Kontakte vermittelt werden und du bekommst Informationen über für dich interessante Veranstaltungen. Die GründerRegion richtet weiterhin einen Gründerwettbewerb namens AC² aus, bei denen vom Gründerzentrum betreute Gründer regelmäßig und mit großem Erfolg teilnehmen.

Gefördert durch

Impressum

Lehrstuhl Wirtschaftswissenschaften für Ingenieure und Naturwissenschaftler
- Gründerzentrum -
RWTH Aachen
Kackertstraße 7
Haus B, 4. Etage
52072 Aachen

Tel: +49 (0) 241 / 80-99397
Fax: +49 (0) 241 / 80-99523
info@gruenderzentrum.rwth-aachen.de

Ansprechpartner für Inhalte: Michael Minis